Kategorie-Archiv: Kaminofen

Von der Freude, mit Feuer zu leben

Offenes Kaminfeuer schafft Wärme und Behaglichkeit

Offenes Kaminfeuer schafft Wärme und Behaglichkeit

Offenes Feuer im eigenen Haus macht nicht nur Freude, sondern bringt auch ein besonderes Lebensgefühl. Einrichtungsstile kommen und gehen, Statussymbole in Sachen Wohnen verändern sich von Generation zu Generation. Einige Dinge aber überdauern all diese kurzfristigen, modischen Entwicklungen, weil sie zur urmenschlichen „Ausrüstung“ unserer Wohnbedürfnisse gehören. Zum einen handelt es sich dabei um Licht, zum anderen um Wärme. Ein Element versorgt den Menschen mit beidem und das ist das Feuer.

Für die Briten etwa ist ein Haus ohne Kamin gar nicht denkbar und wird allenfalls als Lösung für Sozialwohnungen akzeptiert. Aber auch bei anderen europäischen Nationen hat es in den letzten Jahren eine Trendwende gegeben. Wo lange Jahre die pflegeleichte Zentralheizung das Nonplusultra der praktischen Wohnkultur gewesen ist, da sind jetzt wieder verstärkt Kamine gefragt.

Ganz klar, der Mensch spielt gern mit dem Feuer. Züngelnde Flammen können uns stundenlang in ihren Bann ziehen, das Knistern der Brennmaterialien vermittelt uns das Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und Schutz vor den Unbilden des Lebens und des Wetters. Manchmal muss man die Flammen gar nicht sehen, sondern nur die Wärme spüren, zum Beispiel, wenn man an einem Ofenrohr lehnt. Davon gibt es heute zwar nicht mehr allzu viele, aber selbst sie sind wieder im Kommen. Ofenrohre werden zum Beispiel gebraucht, wenn es darum geht, ein Haus mit Kaminöfen auszustatten.

Diese Öfen gibt es in vielen Größen und in allen möglichen Stilrichtungen. So kann man etwa einen Kaminofen erwerben, der vom Design her ebenso gut in ein Raumschiff wie in ein Luxusappartment passt. Oder man entscheidet sich für einen Kachelofen im traditionellen Stil. Er wird dem Haus nicht nur einheizen, sondern gleichzeitig auch eine gemütliche Atmosphäre verbreiten.

Es ist übrigens möglich, Kamine und Kaminöfen auch noch nachträglich in ein Haus einzubauen. Dafür sorgen Edelstahlschornsteinkamine, die vergleichsweise einfach für den Anzug von Rauch und Rauchgasen sorgen. Ein Edelstahlschornsteinkamin bietet viele Vorzüge. Für einen Kamin freilich braucht man in der Regel keinen Schornstein und das ist der Garten Kamin. Er kann normalerweise frei auf der Terrasse installiert werden.